Wasserkomfort

Duschen, spülen, waschen – ganz ehrlich – warmes Wasser benötigt man doch immer.

Selbst wenn man sich mal schnell unkompliziert die Hände waschen möchte, ist es doch sehr angenehm, wenn dann das Wasser auch temperiert ist. Mit einem Truma Warmwasserbereiter oder der Truma Therme hat man im Nu warmes Wasser parat.

Egal, wieviel man benötigt, es reichen ja oft nur wenige Tropfen.

6 thoughts on “Wasserkomfort

  1. Ich habe in einen noch keine 2 Jahre alten Boiler eine neue Platine einbauen müssen. Diese ist nun, nach nur 6 Monaten wieder defekt. Haben Sie ein Qualitäts Problem mit den Platinen, oder wie kann ich mir das erklären? Es ist mein zweiter Boiler ihrer Firma. Der erste hat 25 Jahre problemlos seinen Diest getan.

    • Hallo,
      das ist ungewöhnlich. Gibt es denn einen Befund, welcher Defekt an beiden Platinen vorhanden war und war es der gleiche?
      Nicht, dass irgendwo ein Spannungsproblem oder ein Wasseraustritt vorhanden ist, der die Platinen immer wieder beschädigt. Der beste Ansprechpartner ist in dem Fall dein Händler.
      Viele Grüße
      Magdalena
      -Service Center-

  2. Guten Abend..,
    ich habe mir als Neuling ein Womo gekauft.., verbaut ist eine Truma c 3400 ( Kombi ) alle Lämpchen leuchten wie sie sollen, Heizung funktioniert tadellos nur das Wasser wird nicht warm…, also fließen am Hahn ist gegeben.., es wird halt nur nicht erhitzt..,
    Haben Sie eine od. mehrere Ideen??
    Vielen Dank im Voraus und beste Grüße…

    • Guten Tag Michael,

      wenn die Heizung tadellos läuft, aber immer nur kaltes Wasser aus den Zapfstellen kommt, könnte der Verursacher eine defekte Mischbatterie sein. Dies wäre der Fall, wenn nur an einem Wasserhahn kaltes Wasser kommt.
      Ebenso ist denkbar, dass es an der Kaltwasserverteilung liegt, d. h. es fließt kein Wasser in die Heizung.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  3. Guten Tag,
    Wir besitzen seit September 2014 einen Wohnwagen Hobby mit eingebauter Warmwasserversorgung Truma Therme. Während unseres Campingurlaubs während Pfingsten 2016 stellten wir beim Warmwasserbezug fest, dass das Warmwasser eine leichte Gelbfärbung aufwies und ausserdem schlecht roch.
    In der Anleitung zur Therme schreiben Sie, dass mit der Systempflege von Truma regelmässig gereinigt werden muss. Wo findet man diese Produkte?
    Welche Produkte können allenfalls auch noch empfehlen. Wir möchten keinen Fehler machen!
    Gerne erwarten wir Ihre Antwort. Freundliche Grüsse
    Urs Grieder

    • Hallo Herr Grieder,

      Truma hatte 2013 die beiden Produkte AquaStar 1+2 und AquaStar 3 aus seinem Sortiment genommen. AquaStar 1 diente der Reinigung und Desinfektion von Wasseranlagen. AquaStar 3 sorgte für sauberes, keimfreies Wasser.
      Beide Produkte entsprachen bisher der Biozid-Richtlinie RL 98/8/EG. Am 1. September 2013 trat die neue EU-Biozid-Verordnung Nr. 528/2012 in Kraft. Sie schreibt vor, dass für AquaStar 1+2 und AquaStar 3 europaweit eine erneute Zulassung erfolgen muss. Da dies mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden wäre, hat Truma beide Produkte aus seinem Portfolio genommen.
      Leider haben wir übersehen, diesen Hinweis auf die Systempflege beim Nachdruck aus der Anleitung zu löschen. Entschuldigen Sie bitte dieses Versehen.

      Wir empfehlen die Reinigung mit handelsüblichen Mitteln, z.B. Essigessenz oder Zitronensäure. Anwendung nach jeweiliger Herstellervorgabe.

      Viele Grüße
      Monika Prandl
      Marketing Communication

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.