Regelmäßige Überprüfung der Gasanlage in Campingfahrzeugen

Wie oft muss die Gasanlage eines Wohnwagens oder Reisemobiles überprüft werden?

In Deutschland muss die Gasanlage regelmäßig alle 2 Jahre von einem Flüssiggas-Sachkundigen (DVFG, TÜV, DEKRA) überprüft werden. Dies wird durch eine Prüfbescheinigung (G607)  und durch die Prüfplakette außen am Fahrzeug dokumentiert.

Sowohl Gasdruckregler als auch Gasschläuche müssen spätestens 10 Jahre nach Herstelldatum ausgetauscht werden.

 

8 thoughts on “Regelmäßige Überprüfung der Gasanlage in Campingfahrzeugen

  1. Guten Morgen,
    ich habe mit meiner C6002 folgendes Problem:
    Nach dem Einschalten hört sich alles normal an, als wenn sie hochfährt, es kommt aber nur kalte Luft aus dem Kamin, obwohl sie keine Störung anzeigt. Das selbe, wenn ich die Gaszufuhr abstelle, sie geht nicht auf Störung. Ich habe bereits das Gas-Manetventil, die Kerzen, sowie die Magnetspulen getauscht ( in dieser Reihenfolge ), es gab jeweils keine Veränderung, lediglich nach dem Tausch des Magnetventils lief sie einmal kurz, auch hier ohne Störabschaltung nach Sperrung der Gaszufuhr. Ich tippe nun also auf die Platine, kann man Ihnen diese zur Prüfung einschicken?

    • Hallo Herr Grönwoldt,

      gerne können Sie uns die Platine Ihrer Heizung zur Prüfung an folgende Adresse senden:

      Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG
      z.Hd. Reparaturabteilung
      Wernher-von-Braun-Straße 12
      85640 Putzbrunn

      Viele Grüße

      Tobias Sperl
      Service Center

  2. Hallo Frau Hösl

    Habe den Fehler gefunden, der Mikroschalter klemmte etwas.
    Habe das Gehäuse ein bisschen geweitet und nun funktioniert er einwandfrei.

    Schöne Grüße aus Tirol
    Josef Nagele

    • Hallo Herr Nagele,

      danke für die Rückmeldungen! Schön, dass nun Ihre Fernanzeige/Regler wieder einwandfrei funktionieren.

      Viele Grüße aus Putzbrunn
      Ihre Susan Hösl
      Service-Innendienst

  3. Hallo Frau Hösl
    Ich habe mit meinem Händler telefoniert und er sendet mir einen Ersatz Schalter.
    Er wird sich mit ihnen in Verbindung setzen, da das Gerät noch neu ist.

    Danke nochmal für ihre Hilfe

    Schöne Grüße
    Josef Nagele

  4. Ich habe eine DuoControl mit Fernanzeige installiert.
    Der Regler und die Anzeige auf dem Regler funktionieren Einwandfrei, auch schaltet der DuoControl Regler, wenn die Betriebsflasche leer ist, automatisch um.
    Genau so soll es ja sein.
    Leider schaltet die Fernanzeige nicht um, es leuchtet immer die grüne LED.
    Obwohl die die Betriebsflasche leer ist und auf dem Regler die Anzeige rot ist.
    Wenn ich die Fernanzeige vom Regler abstecke leuchtet die rote LED.

    Wenn ich den Schalter (Fernanzeige am Regler) ausmesse, braun Masse – rosa Durchgang (piepst),
    Wenn ich nun den Schalter drücke passiert nichts, rosa „Piepst“ weiter, bei gelb keine Funktion.
    Ist es möglich dass der Schalter der Fernanzeige kaputt ist?
    Bitte um Hilfe, leider habe ich keinen Truma Service in der Nähe.
    Josef Nagele

    • Hallo Herr Nagele,

      Ihrer Schilderung nach teilen wir auch Ihre Vermutung, dass es sich hierbei um einen Defekt am Mikroschalter der Fernanzeige handeln dürfte.
      Um dies aber ganz sicher feststellen zu können, bitten wir Sie, uns den Schalter zur Überprüfung ins Werk einzusenden.

      Mit freundlichem Gruß
      Ihre Susan Hösl
      Service-Innendienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.