Heizungen und Klimaanlagen per Truma App steuern

Die Truma Combi Heizung auf der Skipiste per App einschalten? Und dann in ein warmes Fahrzeug zurückkommen? Das Truma iNet System macht es möglich. Auch die Truma Klimaanlagen können Sie per Smartphone oder Tablet (fern)steuern – zum Beispiel am Strand oder beim Wandern. Die neue Truma Klimaautomatik sorgt für eine konstante Temperatur im Reisemobil und stimmt Heizung und Klimaanlage perfekt aufeinander ab.

Das Bild zeigt den Überblick des Truma iNet Systems

Herzstück ist die Truma iNet Box. Sie ist die zentrale Steuereinheit des Systems und ermöglicht die Kommunikation zwischen der Truma App und den Truma Geräten. Dies geschieht im Nahbereich komplett kostenlos via Bluetooth und aus weiterer Entfernung mittels SMS-Kommunikation.

Mit der Truma App haben Sie jederzeit die volle Kontrolle über den Fahrzeugstatus. Sie können sogar eine Alarmfunktion einstellen, die Sie per SMS benachrichtigt, sobald die Temperatur oder die Bordspannung im Fahrzeug unter einen selbst gewählten Wert sinkt.

Gas und Strom sparen
Das Truma iNet System macht das Campen nicht nur deutlich komfortabler. Es hilft Ihnen auch, Ihre Truma Geräte so gezielt und kostengünstig wie möglich zu betreiben. Das heißt: Sie sparen Gas bzw. Strom, wenn Sie Ihre Truma Combi Heizung oder Ihre Klimaanlage per SMS von unterwegs einschalten oder vorab im Bluetooth-Betrieb die Timer-Funktion nutzen.

Das benötigen Sie für das Truma iNet System
Das Truma iNet System besteht aus der Truma iNet Box, dem Bedienteil CP plus iNet ready und der Truma App
Sie erhalten die iNet Box und das Bedienteil exklusiv bei allen Truma Vertragshändlern*
Sie können die Truma App in den App Stores kostenlos herunterladen. Sie ist für Smartphones und Tablets (Android ab 4.1 oder höher, iOS ab 6.1 oder höher) geeignet
Für die GSM-Kommunikation via SMS benötigen Sie eine Mini-SIM-Karte (Prepaid oder Vertrag) mit eigener Rufnummer

Übrigens, die Truma App bietet auch eine interessante Option für Caravaner. Die Truma Klimaanlagen können auch ohne das Bedienteil CP plus direkt über die iNet Box und die Truma App ferngesteuert werden.  Erfahren Sie mehr.

45 Gedanken zu „Heizungen und Klimaanlagen per Truma App steuern

  1. Guten Abend
    Haben Sie evtl. auch ein iPhone X und bekommen keine verbindung zur iNet Box?
    Mit meinem ehemaligen iPhone 6s und auch mit dem iPhone 8 meiner Frau klappt es immer.

    an dan weitergeleitet/09.07.

    • Guten Tag,

      vielen Dank für die Information. Das von Ihnen beschriebene Fehlerbild lässt sich bei uns im Werk nicht reproduzieren und kann somit unsererseits nicht nachvollzogen werden.
      Gerne können Sie sich zu diesem Thema noch telefonisch bei uns im Service Center melden.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  2. Liebes Truma Team,
    ich würde gern meine Dometic Freshjet 2200 in die Truma Steuerung integrieren und über die App und das CP-Plus nutzen.
    Wie ich bereits einige male in Internet lesen konnte, sollte das auch irgendwie funktionieren. Zumindest haben das einige User so.
    Leider kann ich selbst hierzu nichts finden.
    Gibt es eine Lösung hierzu direkt bei Ihnen, oder haben Sie eine Idee wo man diese beziehen kann?
    Vielen Dank und Grüsse,
    Holger

    • Hallo Holger,

      unser iNet System kann nicht mit Systemen der Firma Dometic kombiniert werden, da jeder Geräteanbieter über einen eigenen Kommunikationsstandard verfügt. Eine Ansteuerung von Geräten anderer Hersteller über unser CP plus bzw. der Truma App ist somit bedauerlicherweise nicht direkt möglich.

      Viele Grüße aus Putzbrunn,

      Susan Hösl
      Service Center

  3. Seit ca. 14 Tagen warte ich darauf, daß mein Händler anruft und mir sagt, daß die Platine mit der Software Vers 5.x da ist, damit er sie dann einbauen kann. Zwichenzeitlich habe ich die Inetbox, das CP Plus iNet ready und zwei Levelvontrol eingebaut. Die Levelcontrol funktionieren prima auch mit der SMS Abfrage.
    Dauert es so lange bis die Platine beim Händler ist und was passiert eigentlich, wenn ich jetzt das CP Plus an die Platine mit der falschen Version 4.x anschliesse?

    • Hallo Herr Krüger,

      unsere Vertragshändler bestellen direkt über ihren Großhändler. Aus diesem Grund können wir zu den Versandzeiten keine Aussage treffen. Die Platinen mit Versionen unter 5.00 sind mit dem CP Plus Bedienteil nicht kompatibel.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  4. Bitte um Auskunft:
    An welchen Steckern der i-net Box( TIN1 2x, TIN 2 ) müssen die Kabel von Combi 6 bzw. CP plus eingesteckt werden ?
    Kann das derzeitige Kabel des analogen Bedienteils CP classic bei der neuen CP plus weiterverwendet werden ?
    Danke-mfG: Walter Mandl

    • Guten Tag Herr Mandl,

      Heizung und CP Plus werden an TIN1 gesteckt und das vorhandene Kabel kann für das CP weiterverwendet werden.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  5. Guten Tag, in meinem neuen Wohnmobil ist eine Alde Heizung verbaut. Nachdem nun die Fernsteuerung Alde Smartcontrol nicht mehr zu erwerben ist, möchte ich wissen zu wann Truma plant, diese Indie Inet-Box zu integrieren.
    Viele Grüße

    • Guten Tag Herr Nink,

      wir sind dran, aber bedauerlicherweise gibt es hierzu noch kein Startdatum.

      Viele Grüße aus Putzbrunn,

      Susan Hösl
      Service Center

  6. Hallo Truma-Team,
    ich habe seit dem letzten Update ( 12.12.2017 ) Probleme mit der Truma iNet-Box und Samsung S7 edge. Einen Tag nach dem Updaten kann ich die iNet-Box nicht mehr ansteuern. Das heißt, es kommt keine Verbindung zustande.
    Ich habe bereits die App neu installiert.
    Die iNet-Box läßt sich auch für den Einsatz von Bluetooth nicht aktivieren. ( blaue Kontrollleuchte leuchtet nicht, obwohl ich die Taste „Bluetooth“ kurz gedruckt habe.)
    Das Update wurde zweimal unterbrochen, beim dritten Vorgang hat es dann geklappt, zumindest war die Aussage so.
    Was kann die Ursache sein?

    • Hallo Herr Meyer,

      warum sich die iNet Box im Bluetooth-Einsatz nicht aktivieren lässt, können wir leider nicht nachvollziehen.

      Nachfolgend finden Sie die genauen Schritte zum Update aufgelistet. Bitte prüfen Sie sicherheitshalber, ob die App die Versionsnummer 3.5.0 und die iNet Box die Version FW1.6.0 aufweist.

      Die korrekte Vorgehensweise wäre wie folgt:
      • Bitte löschen Sie die Truma iNet Box aus dem Bluetoothbereich Ihres Handys (wenn dort noch vorhanden)
      • Die Truma App muss geschlossen werden, auch im Hintergrund.
      • Die Bluetooth-Taste an der iNet Box etwa 20 sec dauerhaft gedrückt halten, bis die blaue LED kurz leuchtet.
      • Die iNet Box für 1 Minute stromlos machen und dann wieder mit Strom versorgen.
      • Am Bedienteil CP plus das Reset/PR-Set durchführen.
      • Prüfen Sie im Index des Bedienteils cP plus, ob alle Geäte erkannt wurden.
      – C steht für CP plus
      – H steht für Heizung
      – A steht für Klimaanlage
      – T steht für iNet Box

      • Nun Koppelungsvorgang erneut über die Truma App versuchen.

      Im Anschluss kann die iNet Box in den Bluetooth Einstellungen Ihres mobilen Endgerätes bestätigt werden.

      Viele Grüße
      Monika Prandl
      Online Marketing

  7. Sehr geehrte Damen und Herren

    Ich habe eine Truma Combi 6 e
    2011 Fabr. Nr. CBE 603-22034079
    Heute Truma CD Plus Inet Bedienteil mit aktueller Software
    eingebaut. Software Combi 6E H 5.00.00.
    Kabelverbindung vom Combi 6 E zum Inet, und Kabel vom CP Plus zum Inet.
    Bluetooth funktioniert, Truma Level Control auch.
    Aber das Inet erkennt Combi Plus und CP Plus nicht.
    Beim suchen erkennt er die Geräte , aber nach 1 – 2 sek. sind sie wieder weg.
    Die Combi 6E läuft auch und ich kann auch die Werte im CP Plus verändern.
    CP Plus zeigt auch beim Reset APP an aber in der IPhone APP kann ich nichts einstellen. Beim ausprobieren mehrerer Kombinationen komm auch schon mal
    die Meldung per SMS Fehler 255H:
    12 Volt Spannung liegt an und Verbindungskabel habe ich auch schon getauscht.
    Was mache ich falsch ?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen Ralf Waluga

    • Sehr geehrter Herr Waluga,

      in diesem Fall sollte das CP Plus einmal komplett herunter gefahren, kurz gewartet und anschließend wieder eingeschaltet werden. Gelegentlich kommt es vor, dass die iNet Box das Bedienteil, bzw. die Heizung nicht erkennt. Sollte diese Maßnahme wider Erwarten keine Abhilfe schaffen, können Sie gerne unser Service Center telefonisch zur genaueren Fehleranalyse kontaktieren.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

        • Sehr geehrte Damen und Herren
          Mein Level Control zeigt bei beiden Alugasflaschen a11kg zum Beispiel bei voller Flasche werden nur 2,6kg angezeigt.Was kann ich dagegen tun.
          Mit freundlichen Grüßen Ralf Waluga

          • Guten Tag Herr Waluga,

            als erstes sollte sichergestellt werden, dass die im Verpackungskarton mitgelieferten Distanzstücke (Füßchen) eingebaut wurden. Ein Fehlen der Distanzstücke kann dazu führen, dass ein LevelControl gar nicht oder nur eingeschränkt funktioniert. Eine weitere Abstellhilfe kann ein Reset direkt am LevelControl sein. Die Taste dazu befindet sich auf der Gehäuserückseite. Sollte das LevelControl danach nicht funktionieren, können Sie uns gerne das Teil zur Überprüfung ins Werk einsenden.

            Mit freundlichem Gruß,

            Susan Hösl
            Service Center

  8. Sehr geehrte Damen und Herren

    Ich habe eine Truma Combis 6 e
    2011 Fabr. Nr. CBE 603-22034079
    Ende 2013 Truma CP Plus Bedienteil mit kompatibler Elektronik
    eingebaut. Am 13.06.2017 bei Reparatur neue Software aufgespielt.
    C 1.04.01 und H 5.00.00.
    Jetzt meine Frage ist die Anlage iNet Box fähig, wenn nicht kann man es nachrüsten. Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen Ralf Waluga

    • Sehr geehrter Herr Waluga,

      zum Zeitpunkt des Einbaus Ihres CP Plus waren die digitalen Bedienteile noch nicht iNet fähig.
      Ein neues Software Update dient bei bestimmten Fehlern zur Ursachenbehebung.
      Um die iNet-Fähigkeit herzustellen, muss der aktuelle Softwarestand C3.00.00 (Stand 07.17) betragen.
      Die Elektronik (Platine) mit Version 5.00.00 ist für die Umrüstung auf iNet geeignet.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  9. Hallo Truma Team,
    In der App habe ich die Möglichkeit mich per SMS unter der Funktion -Meldungen- Alarme per SMS – über einen vorher festgelegten Schwellwert der Innenraumtemperatur informieren zu lassen.
    Ich würde es begrüßen wenn der Wert der Innenraumtemperatur unter -Status – genau wie die Bordspannung und meine Gasstände angezeigt wird.
    Aus meiner Sicht ist alles vorhanden, Innenraumfühler und CP Plus bzw.
    I-NetBox.
    Gibt es dazu ein Softwareupdate der App?
    Das gleiche gilt für die Flüssigkeitsständer von Frisch- und Grauwasser, auch wenn mir klar ist das diese Information wahrscheinlich noch nicht digital im CP Plus zur Verfügung steht.
    Über eine Rückinfo würde ich mich freuen.
    Freundliche Grüße vom Niederrhein.
    Dirk

    • Hallo Herr Looschelders,

      Ihre Anregungen, die Innenraumtemperatur, Frisch- und Grauwasser auch innerhalb des Bluetoothbereiches anzeigen zu lassen, geben wir gerne an die zuständigen Kollegen im Hause weiter. Ob wir diese Funktion zukünftig in unsere Truma APP einbinden, ist zum heutigen Zeitpunkt jedoch noch nicht absehbar.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  10. Hallo liebes Truma Team,

    kann mich dem Weihnachtswunsch, dass der Timer auch über SMS geschaltet werden kann, nur anschließen.

    Komme desöfteren aus dem Ausland zu meinem WoMo zurückgeflogen, wäre schön jetzt im Winter die Heizung von Frostschutz über Timer auf kuschelig „Hochfahren“ zu können.

    Gruß Dirk

  11. Hallo Truma Team,
    da wir uns ja so langsam in der Vorweihnachtszeit befinden, hätte ich zwei Wünsche, die die TrumaApp betreffen.
    1.: Timereinstellung über die „Fernsteuerung“ im SMS-Modus
    2.: Statusabfrage sowohl der „Geräte“ wie auch des „Fahrzeugs“ per Bluetooth
    Mein Kastenwagen steht im Hof, direkt neben meinem Wohnzimmer, da könnte ich mir so einige SMS sparen 🙂
    … ach und doch noch ein dritter Wunsch: Die Bestätigung der Fernsteuerungsbefehle per Bluetooth.

    So, jetzt freu ich mich auf die Weihnachtsüberraschungen 🙂

    Viele Grüße,
    Andreas

    • Hallo Andreas,

      danke für Ihre Anregungen bzgl. der Truma App, die wir gerne an unsere Kollegen aus der Entwicklung weiter leiten.

      Viele Grüße aus Putzbrunn,

      Susan Hösl
      Service Center

      • Hallo Susan,

        … danke dafür – jetzt bin ich ja mal gespannt, wie meine Wünsche in der Entwicklung ankommen 😉

        Viele Grüße,
        Andreas

    • Hallo Jörg,

      um die Gebläsefunktion über die APP steuern zu können, ist nicht nur das CP Plus Bedienteil, sondern auch die iNet Box zwingend erforderlich.
      Bedauerlicherweise ist Ihrer Anfrage nicht zu entnehmen, ob die iNet Box vorhanden ist. Sollte dies der Fall sein, ist es am besten, wenn Sie sich zur Lokalisierung des Problems direkt an unser Service Center wenden.

      Mit freundlichem Gruß,

      Susan Hösl
      Service Center

  12. Guten Tag
    Ich möchte meine Wohnmobil mit einer iNet-Box Nachrüsten.
    Verbaut ist eine CP Plus iNet ready und eine Combi 6 mit Fabriknummer: CB603-26092248
    Können Sie mir sagen ob meine Combi 6 ebenfalls iNet ready ist.

    Mit freundlichen Grüssen
    Marius

    • Guten Tag Marius,

      wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem iNet System.
      Ihrer Ausführung nach, ist Ihre Combi 6 bereits iNet ready.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  13. Hallo,
    Ich möchte auf CP-Plus inet umrüsten.
    In meinem Fahrzeug ist eine CP-Plus mit einer Tausch-Platine für die Heinzung mit grauer Ummantelung sowie eine Klimaanlage Saphir compact verbaut. Beides wird mit der CP-Plus gesteuert. Ich kann folgenden Index ablesen; C.1.04.00; H.5.00.00 und A.1.02.01.
    Was benötigte ich für die Umrüstung?
    Kann die bisherige Verkabelung von der CP-Plus an Heizung und Klimaanlge unter Einbindung des Kupplung Bedienteilkabel beibehalten werden oder was muss geändert werden?

    • Hallo Herr Meyer,

      da Sie bereits über die aktuellen Softwarestände der Combi-Heizung und Klimaanlage verfügen, benötigen Sie für den Einbau der iNetbox, falls noch nicht vorhanden, nur das CP Plus iNet ready. Die komplette Verkabelung kann ohne Änderungen beibehalten werden.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

      • Vielen Dank für die positive Auskunft. Inzwischen habe ich den Umbau durchgeführt. Meine Erwartung ist voll und ganz erfüllt worden. Alles klappt zu vollster Zufriedenheit. Wieder ein zufriedener Truma Nutzer.

        Gruß
        Edgar Meyer

        • Hallo Herr Meyer,

          vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir freuen uns mit Ihnen.

          Viele Grüße aus Putzbrunn,

          Susan Hösl
          Service Center

  14. Hallo,
    ich habe seit 14 Tagen ein Wohnmobil in dem die Regelung CP plus
    ( ohne Inet Aufkleber) verbaut ist, die Platine wurde vom Vorbesitzer auch getauscht.
    in den letzten 1,5 Jahren. Das Mobil ist Bj. 8/2013.
    Benötige ich jetzt nur noch die Inet Box und die APP?

    • Hallo Herr Wilms,

      anhand der Softwareversion (nicht zu verwechseln mit der Versions-Nr. auf der Platine) ist feststellbar, ob Ihr CP-Plus mit der iNet Box bereits kompatibel ist.
      Die Softwareversion finden Sie im Index und muss C03.00 betragen. Sollte die Version darunter liegen, wird zusätzlich zur iNet Box auch ein INet-fähiges CP Plus Bedienteil benötigt.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  15. Hallo Truma-Team,
    ich habe die iNet Box in Verbindung mit dem Bedienteil CP plus eingebaut. Für die Datenübertragung per GSM habe ich eine SIM-Karte aus dem „O2 Prepaid-Surfstick“ verwenden wollen. Jedoch hat die iNet Box bei der Einrichtung per App die PIN nicht akzeptiert. Kann es sein, dass diese SIM-Karte nicht geeignet ist?
    Viele Grüße,
    Andreas

    • Hallo Truma-Team,

      hat sich erledigt – war mein Fehler!
      Mann macht das einen Spaß mit der iNet Box!
      Passend zum Wetter, habe ich heute vom Arbeitsplatz aus gleich mal meinen Pössl hochgeheizt! 🙂
      Funktioniert blendend!

      Grüße,
      Andreas

      • Hallo Andreas,

        wir freuen uns mit Ihnen! Genau so wünschen wir es uns, dass unsere Kunden mit unseren Produkten, ausser dem Komfort, auch zustätzlich einen Mehrwert und Spaß daran haben.

        Viele Grüße aus Putzbrunn,

        Susan Hösl
        Service Center

  16. In einem neuen Wohnwagen gibt es Produkte von einigen Komponenten Produzenten. Truma, Dometic, Al-Ko und natürlich Alde. Schaft die „Truma Mutter“ es, die Alde Heizung in ihre iNet Box zu integrieren??? Ich mag die Truma Steuerung, weil sie sowohl via SMS als auch via WiFi im Nahbereich funktioniert!
    Sprecht doch mal mit Schweden!

    • Hallo Herr Schatz,

      vielen Dank für Ihr positives Feedback. Es ist auch unser Bestreben, dass auch die Alde Heizung künftig über die Truma iNet Box gesteuert werden kann.
      Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir bereits an diesem Thema arbeiten.

      Viele Grüße
      Monika Prandl
      Online Marketing

          • Hallo,

            würde mich auch sehr interessieren. Stehe gerade vor einer entsprechenden Anschaffung für die ALDE. Das Truma System gefällt mir grundsätzlich besser, da es hier mehr Möglichkeiten gibt. Solange aber die ALDE nicht gesteuert werden kann, macht dies keinen Sinn. Und ich möchte sicher nicht zwei solcher Empfänger erwerben. Wäre toll, wenn es hier Neuigkeiten gibt. Ich stelle mich auch gerne als Beta-Tester zur Verfügung – ich arbeitet selbst in der IT-Branche 🙂

            Viele Grüße, Mirko

          • Hallo Mirko,

            entschuldigen Sie die späte Antwort. Wir hatten Ihre Anfrage leider übersehen. Ich gebe Ihre Anregung zur Steuerung der Alde Heizung gerne an die technischen Kollegen weiter. Sobald es dazu von unserer Seite etwas Neues gibt, informieren wir selbstverständlich über die Presse, Fachhandel und auf unserer Website.

            Viele Grüße
            Monika Prandl
            Online Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.