CP-Plus Bedienteil auch für Klimageräte Saphir Compact/Comfort RC

Das digitale Bedienteil CP-Plus

bild CP-Plus 2

 

kann nicht nur für unseren Heizungstyp Combi 4/ Combi 6 (Gas-,Elektro- oder Dieselversion) verwendet werden, sondern ist auch mit den Klimageräten Saphir Compact und Comfort RC kompatibel.

Zu beachten ist hierzu, dass die Klimaanlage Saphir Compact erst ab der Fabrik-Nr. 23091001 mit dem digitalen Bedienteil betätigt werden kann, es sei denn, man tauscht bei Geräten, welche vor dieser Fabriknummer gebaut wurden, zusätzlich die Platine.

16 thoughts on “CP-Plus Bedienteil auch für Klimageräte Saphir Compact/Comfort RC

  1. Guten Tag. Wir konnten vor kurzem unsere Truma Combi 6 Heizung auf iNet umstellen (Platinentausch). Daneben haben wir eine Truma Saphir Vario Klimaanlage eingabaut. Natürlich ist sie zu alt für iNet. Aber gibt es auch hier eine einfache Möglichkeit, wie bei der Heizung, nur die Platine zu wechseln oder ähnliches um sie iNet fähig zu machen? Vielen Dank.

    • Guten Tag Herr Thomys,

      bedauerlicherweise ist das Klimagerät Saphir Vario nicht mit dem iNet System kompatibel.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  2. Die Truma Combi 6 E ist direkt mit dem CP Modul über das TIN Kabel verbunden. Kann ich eine Saphir Compact über die Heizung mit dem CP Modul verbinden?
    Sprich: Klima -> Heizung -> CP Modul.
    Und was muss man dabei beachten bzw. umstellen?
    Leider ist es mir ohne größeren Aufwand nicht möglich an das CP Modul zu gelangen.

    • Guten Tag Herr Rullmann,

      unsere Klimaanlagen Saphir Compact sind ab der Serien-Nr. 23091001 mit dem CP Plus Bedienteil kompatibel. In Verbindung mit einer Combi Heizung CP Plus ist ein Kupplung-Bedienteilkabel (Art. Nr. 39050-00175) zwischen Klimasystem und Heizung zwingend erforderlich.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

    • Hallo Herr Hauptkorn,

      das CP Plus Bedienteil ist in Verbindung mit unseren Aventa und Saphir Klima Anlagen kompatibel, jedoch nicht mit Frostair Anlagen.

      Viele Grüße,

      Susan Hösl
      Service Center

  3. Hallo wir haben einen Wohnwagen gekauft wo eine Klimaanlage nachgerüstet worden ist. Truma saphir comfort rc. Und ich weiß nicht wo sich der Empfänger befindet. Könnte ich ein Bild von dem Empfänger bekommen da ich kein Bild finde. Wenn ich ein Bild habe dann kann ich ihn suchen ?
    Vielen Dank lg Marcel

    • Hallo Herr Theune,

      der IR-Empfänger ist grau und quadratisch (ca. 6 x 6 cm). Bei betätigen der Fernbedienung blinkt eine grüne Leuchtdiode. Angebracht wird der IR-Empfänger üblicherweise an einem Schrank oder anderen Möbelstück.

      Viele Grüße aus Putzbrunn,

      Susan Hösl
      Service Center

  4. Ich habe eine ein Jahr alte Saphir Compact.
    Wie kann bei dieser Ankage eine Programmierung der Einschaltzeit realisiert werden?
    Geht das nur mit dem CP plus?
    Oder auch ohne diesen „grossen“ Aufwand?

    Gruß

    • Hallo Herr Meyer,

      bei der Saphir compact ist über die Fernbedienung nur die Ausschaltzeit programmierbar. Um einen Einschalt-Timer zu haben, ist der Einbau des Bedienteils Truma CP plus notwendig.
      Dies ist bei Klimaanlagen ab Baujahr 2012 möglich.

      Viele Grüße
      Monika Prandl
      Online Marketing

  5. Hallo,

    kann bei Verwendung des TRUMA CP Plus bei einer Saphir Compact gänzlich auf die Infrarotbedienung und as manuelle Bedienelement der Saphir Compact verzichtet werden?

    • Hallo Herr Reitz,

      die Bedienung der Klimaanlage Saphir compact mit dem Truma CP plus ist ab der Seriennummer 23091001 möglich. Auf das menuelle Bedienteil der Saphir compact kann dann verzichtet werden.

      Viele Grüße
      Monika Prandl
      Marketing Communication

  6. Hallo,
    in meinem Wohnmobil (BJ 2012, Truma mit grauer Ummantelung) wurde das CP Plus Bedienteil und iNet nachgerüstet. Zusätzlich wurde auch die Platine ersetzt.
    Es funktioniert alles super, nur ist mir aufgefallen, dass ich im Warmwasserbetrieb zwar die Boost-Funktion auswählen kann, aber die Heizung dann abschaltet.
    In dier App wird die Boostfunktion überhaupt nicht angezeigt. Woran könnte dies liegen? Oder mache ich evtl. einen Bedienungsfehler?
    Gruß
    Sego

  7. Hallo,

    wenn ich meine Saphier Comfort IR auf eine einschaltzeit nach Anleitung Programmiere, leuchtet wie beschrieben die gelbe LED. Wenn ich aber anschliessend die Anlage wie gefordert ausschalte erlischt die LED und sie startet auch nicht nach der angegebenen Zeit. Wird die Schaltung über die Fernbedienung getätigt? bzw. benötigt die Fernbedienung zum gewünschten Einschaltzeitpunkt eine “Sichtverbindung“ zum Empfänger da Sie das Signal Überträgt?

    viele Grüße

    • Hallo Herr Mailänder,

      eine Sichtverbindung zwischen Fernbedienung und Empfänger muss gegeben sein.
      Die Übertragung wird am Empfänger durch Blinken der roten LED angezeigt.

      Viele Grüße
      Monika Prandl
      Online Marketing

Schreibe einen Kommentar zu Meyer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.