Wichtige Sicherheitsmeldung

Austausch der Truma Gas-Außensteckdose und zweier Gas-Ventile

Im Rahmen seiner Qualitätssicherung hat Truma festgestellt, dass es bei der Truma Gas-Außensteckdose und zwei Ventilen für die Gasentnahme zu einer Undichtheit kommen kann. Betroffen sind ausschließlich Produkte mit einer gelben Griffkappe und unten stehender Codierung:

Dies kann zur Folge haben, dass unkontrolliert Gas aus den betroffenen Produkten entweicht. Unter ungünstigsten Umständen kann dies zu einer Gasverpuffung und zu Verletzungen führen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist uns allerdings kein solcher Fall bekannt.

Truma steht als Premiumhersteller für absolut hochwertige und zuverlässige Produkte. Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Kunden haben für uns oberste Priorität. Um jegliches Risiko zu vermeiden, hat Truma zusammen mit seinem Vorlieferanten entschieden, alle betroffenen Produkte zu ersetzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Fehler auftritt, ist sehr gering. Trotzdem müssen Camper folgende Vorsichtsmaßnahmen beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass die Gasanlage sofort außer Betrieb genommen wird. Schließen Sie dafür die Flaschen bzw. den Gastank oder die externe Gaszufuhr. Ist die Gas-Außensteckdose an einem separaten Absperrventil (z. B. am sogenannten Ventilblock) angeschlossen, reicht es, nur dieses Absperrventil zu schließen.
  • Ist ein Vorzelt vorhanden, sorgen Sie bitte für eine gute Durchlüftung.
  • Überprüfen Sie die Codierung unterhalb der gelben Griffkappe (Bild 1 unten). Dafür müssen Sie gegebenenfalls den Ring drehen, um die Codierung ablesen zu können. Achten Sie darauf, dass während der Überprüfung keine Zündquellen in der Nähe sind.
  • Falls Ihr Produkt eine Codierung von …01.2016… bis …01.2017… hat, kontaktieren Sie bitte für einen kostenlosen Austausch Ihren Händler, einen Truma Service Partner oder das Truma Service Zentrum. Der Austausch darf nur durch geschultes Fachpersonal erfolgen und ist in wenigen Schritten durchgeführt. Bis zum Austausch dürfen Sie die Gasanlage nicht wieder in Betrieb nehmen bzw. das separate Absperrventil (z. B. am sogenannten Ventilblock) nicht wieder öffnen!
  • Falls Ihr Produkt eine andere Codierung als in der oben aufgeführten Tabelle hat, können Sie die Gasanlage wieder in Betrieb nehmen und weiter bedenkenlos verwenden.

Bei Fragen können Sie sich gerne an das

Truma Service Zentrum
E-Mail: service@truma.com

Telefon +49 (0)89 46 17-20 20 wenden.

 

Heizungen und Klimaanlagen per Truma App steuern

Die Truma Combi Heizung auf der Skipiste per App einschalten? Und dann in ein warmes Fahrzeug zurückkommen? Das Truma iNet System macht es möglich. Auch die Truma Klimaanlagen können Sie per Smartphone oder Tablet (fern)steuern – zum Beispiel am Strand oder beim Wandern. Die neue Truma Klimaautomatik sorgt für eine konstante Temperatur im Reisemobil und stimmt Heizung und Klimaanlage perfekt aufeinander ab.

Das Bild zeigt den Überblick des Truma iNet Systems

Herzstück ist die Truma iNet Box. Sie ist die zentrale Steuereinheit des Systems und ermöglicht die Kommunikation zwischen der Truma App und den Truma Geräten. Dies geschieht im Nahbereich komplett kostenlos via Bluetooth und aus weiterer Entfernung mittels SMS-Kommunikation.
Weiterlesen

Was erwartet Sie bei uns im Blog?

Angefangen von allgemeinen Fragen zur Gasversorgung über den Tipp zur besseren Warmluftverteilung bis hin zu Einbauberatung der Produkte in Ihr Fahrzeug finden Sie bei uns viele Themen rund um das Zubehör für Ihr Reisemobil oder Ihren Wohnwagen.

Dazu gehören auch allgemeine Informationen über Truma oder technische Berichte aus dem täglichen Arbeitssleben.

Haben Sie Fragen zum Einbau eines Produktes oder möchten gerne selbst einen Tipp zur Verbesserung unseres Produktes abgeben? Dann scheuen Sie sich nicht hier bei uns auf dem Truma Serviceblog einen Kommentar zu hinterlassen. Wir freuen uns darüber.