Truma iNetBox – Was Ihr schon immer wissen wolltet

Hallo liebe Camper, hab ihr Fragen zum Thema Truma iNetBox? Nutzt dafür einfach die Kommentarfunktion. Wir beantworten diese gerne.

Die LED Power leuchtet ständig „grün“. Die LED GSM blinkt „rot“. Ist das ok?

A: Alles paletti! -> Solang du noch keine GSM Einrichtung abgeschlossen hast wird die rote LED weiterblinken. Falls eingerichtet erlischt sie.

Die Box wird dauerhaft mit 12V versorgt, auch wenn der Hauptschalter auf „Aus“ steht. Frage: Wie lässt sich die Box ausschalten?

A: Es ist nicht angedacht, die Box auzuschalten da du sonst keine Fernsteuerung mehr nutzen kannst. Im Fall eines Hauptschalters kannst du die Box aber auf den entsprechenden Stromkreis schließen.

Benötige ich die Box, auch wenn ich keine App installiert habe?

A: Box und APP sind untrennbar verbunden. Ohne App kannst du keine Box benutzen. Die App kann man auch alleine Benutzen, der Funktionsumfang ist entsprechend geringer.

Es gibt ein neues Update für Box und App? Wie finde ich heraus welchen stand ich habe und was aktuell ist?

A: Starte die Truma App und gehe unter „Einstellungen\Truma iNet Box Update“, dort findest du unterhalb des „UPDATE STARTEN“ Buttons alle Infos.

Truma App version = Beschreibt den aktuellen Stand deiner App
iNet Box FW = Sofwarestand deiner iNetBox Firmware
Server = Die verfügbare Firmwareversion(Update) auf dem Truma Server
Local = Beschreibt welche Firmwareversion du für das Update auf das Smartphone heruntergeladen hast.

123 thoughts on “Truma iNetBox – Was Ihr schon immer wissen wolltet

    • Hallo Siegfried, falls Du die blinkende rote LED meinst, die ist nicht abstellbar. Sobald Du aber eine SIM Karte einlegst und diese konfigurierst erlischt sie. Ich habe auch von einigen Kunden gehört, dass sie die LED einfach abgeklebt haben. Vielleicht ist das der richtige Tipp für Dich 😉

      Grüße
      Mike Zettel
      -Service Center-

  1. Hallo, zwei Fragen hätte ich:

    Wir hatten bis vor 1/2 Jahr ein WoMo mit Combi 4 und iNet Box. In der App wurde unter STATUS auch die aktuelle Raumtemperatur angezeigt, die vermutlich der Sensor der Heizung gemessen hat.
    Im neuen Fahrzeug haben wir eine Combi D 6 E und auch eine iNet Box. Die Anzeige der Innentemperatur ist allerdings weg. Wie bekommen wir sie wieder?

    Zweite Frage: in der Anleitung steht, dass z.B. ein Schaudt EBL mit der Box verbunden werden kann. Gibt es eine Doku, welche Produkte von Drittherstellern mit der iNet Box verbunden werden können?

    Vielen Dank !

    • Hallo Christian,

      die Funktion der Statusabfrage ist immer durch die installierten Geräte bedingt. So hat man beispielsweise die Lichtsteuerung nur dann, wenn eine Aventa mit Ambientebeleuchtung verbaut ist. Anzeige der Ist-Temperatur nur mit Combi Gas oder Varioheat. Status des Füllstands nur mit LevelControl etc.
      Mit der Combi Diesel ist die Anzeige der Ist-Temperatur über die App nicht möglich.
      Für Dich als Hintergrundinfo, wieso das so ist:
      Die Combi Diesel verfügt über zwei Platinen. Eine davon versetzt sich nach einiger Zeit in eine Art „Standby“. Dadurch wird uns zu dem Zeitpunkt kein Ist-Wert mehr übermittelt und kann deshalb nicht in der App angezeigt werden.

      Das beantwortet indirekt auch deine zweite Frage.
      Über CI-Bus kann ein Schaudt-Modul verbunden werden. Dessen Funktionen werden dann in der App mit abgebildet (z.B. Ladezustand Wohnraumbatterie, Außentemperatur, Wasserstände). Auch hier ist der Umfang abhängig davon, welches Schaudt-Modul verbaut ist.

      Viele Grüße
      Magdalena
      -Service Center-

    • Hallo Ralf,
      nein, diese Zeitspanne ist nicht über unsere iNet Box festgelegt.
      Sowas kann ggf. über das Hauptpanel im Fahrzeug gesteuert werden.

      Viele Grüße
      Magdalena
      -Service Center-

  2. Da ich auch eine Karte der Drillisch-Group einsetze (simplytel), wäre es interessant zu wissen wann die neue Firmware rauskommt bzw. wie ich mich darüber informieren lassen kann z.B. per Email wenn diese erscheint

    • Hallo Jan,
      wenn alles läuft wie geplant, kann das Update im August/September zur Verfügung gestellt werden. Wir informieren über die App News und auch hier im Serviceblog darüber, sobald die Version verfügbar ist.

      Viele Grüße
      Magdalena
      -Service Center-

  3. Hallo, ich habe eine SIM Karte von SIM.de . Das ist ja auch die Drillisch Gruppe. Im Smartphone funktioniert sie, nur in dere INet Box nicht. Kommt da die Abhilfe demnächst ?

    Gruß Markus Albrecht

    • Hallo Markus, wir wissen von dem Problem der Nichterkennung von SIM Karten der Drillisch Gruppe. Hierzu wird bereits eine neue Firmware der Box entwickelt. Diese befindet sich aktuell im Testing und wird, wenn alles gut läuft, im August bereitgestellt.
      Damit sollte dann auch die Drillischkarte wieder problemlos erkannt werden.

      Viele Grüße
      Mike
      -Service Center-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.