Blinkcode auslesen bei Mover und Combi

Einige unserer Geräte verfügen über einen Blinkcode, der uns bei der Fehlerdiagnose genauere Auskunft über die vorliegende Ursache gibt.

Dieser Blinkcode ähnelt einem Morsecode. Also kurze und lange Blinkzeichen in einer individuellen Reihenfolge (z.B. kurz, lang, lk kllk).

Damit kann euch bei der Kontaktaufnahme mit dem Händler, Servicepartner oder unserem Servicecenter schneller geholfen werden.

Mover

Bei den Movermodellen besteht der Blinkcode aus acht aufeinanderfolgenden Zeichen. Dieser wird mehrfach wiederholt, jeweils neu beginnend nach einer ca. drei Sekunden langen Pause.

Sobald auf der Fernbedienung eine Störung angezeigt wird, gibt die LED (j) an der Steuereinheit den Blinkcode aus.

8 Blinkzeichen

Diese Movermodelle verfügen über die Blinkcodeausgabe:

  • Mover XT Modelle
  • Mover SX
  • Mover SER/TER
  • Mover SR

l

Combi 4/6 (E)

Auch bei der Combi Gas in Verbindung mit dem analogen Bedienteil CP classic, gibt der Blinkcode genauere Informationen zur Fehlerursache.

Meldet das Bedienteil eine Störung, kann man die Ursache über den Blinkcode an der Heizungsplatine genauer eingrenzen.

Bei Combis mit Baujahr vor 06/2018 sind es acht Blinkzeichen der roten LED. Für später produzierte Combis wurde die Anzahl auf zehn Zeichen erhöht.

Combi vor 06/2018 – 8 Blinkzeichen
Combi nach 06/2018 – 10 Blinkzeichen

Gerne könnt ihr uns Blinkcodes per Mail als Video übermitteln oder direkt telefonisch durchgeben.

13 thoughts on “Blinkcode auslesen bei Mover und Combi

  1. Hallo meine Trumaheizung meldet mir einen Fehlercode, sie blinkt
    kurz lang lang lang lang kurz lang kurz
    um welchen Fehler handelt es sich und wie kann ich den beheben.
    Danke

    • Guten Morgen Herr Thoma.
      Der Fehlercode spricht von einer Unterbrechung der Gasversorgung. Es kommt nicht genügend Gas an den Brenner, um dieses erfolgreich zu starten.
      Hier sollten Sie mal einen Blick auf die Gasflasche, Hochdruckschläuche mit Schlauchbruchsicherung, Gasfilter und CrashSensor und die Schnellschlussventile im Innenraum des Fahrzeuges werfen.
      Finden Sie hier keinerlei Fehler, dann ist der Weg zu einem unserer Servicepartner oder Vertragshändler der richtige.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander (ebenfalls) Thoma

  2. Guten Tag zusammen,
    mein truma mover xt weißt folgenden code aus: kurz, kurz, lang, kurz, kurz, lang, lang, kurz(kklkkllk).
    Die komplette spindeleinheit wurde schon getauscht. Spindel fährt aus ans Rad, wowa kann vor und zurück gefahren werden. Möchte ich nun aber das Antriebsrad wieder zurückfahren, kommt der Fehler.
    Wenn ich dann von hand über den notmechanismuss die Antriebsräder zurückstelle und einen reset fahre( stromlos10 sek) kann wieder das antriebsrad an den Reifen ranfahren……
    Ist da noch irgendeine Sicherung defekt?
    Kann es an der bstterieleistung liegen?
    Ist es ein mechanischer Fehler, also das bei der „Rückfahrt“ auf überlasst geschaltet wird?
    Bin über jede hilfe sehr dankbar!
    Vielen Dank und lieben Gruß

    • Hallo Dwaight,

      der Blinkcode führt zu einem Fehler am Spindelmotor – Motorelektronik 3. Das ist der Motor, der für die An-/Abschwenkbewegung zuständig ist.
      Die Frage ist jetzt, ist das genau die Spindeleinheit, die bereits getauscht wurde oder eine andere? Über die Mover Steuereinheit lässt sich der Fehlerspeicher auslesen. So kann man die genauere Ursache klären (Stromaufnahme, Kommunikation, etc.)
      Bitte wende dich hierfür an einen unserer Servicepartner. Kontaktdaten findest du auf unserer Homepage.
      Auch das Formular zur Buchung eines Servicetechnikers findest du dort, Rubrik „Service“.

      Viele Grüße
      Magdalena
      -Service Center-

      • Guten Tag, mittlerweile bin ich etwas weiter gekommen und bekomme nun den Fehler kkllllkl ( kurz, kurz, lang,lang,lang,lang,kurz,lang) . Können Sie mir hierzu bitte die Fehlermeldung mitteilen?
        Vielen Dank

        • Hallo Dwaight,
          die neue Blinkfrequenz zeigt den Fehler 0061 an –> „Freigaberückmeldung fehlt“.
          Nun sind also die Kabel zur Steuereinheit zu prüfen (Kabelbelegung bzw. Beschädigung am Kabel?)

          Viele Grüße
          Magdalena
          -Service Center-

  3. Guten Tag, meine Truma läuft nicht mehr an, keine Lüftergeräusch und relativ zügig Störung 517 (Gaszufuhr) obwohl alles vorhanden. Truma meldet Blinkcode lang, lang, lang (3x) und lang, lang, lang, kurz.
    Wo kann der Fehler liegen?
    Schöne Grüße.

    • Hallo Hartmut,
      wie verhält es sich denn mit den anderen Gasgeräten? Laufen Kocher und Kühlschrank?
      Du kannst auch mal den Gasdruck prüfen, indem du am Kocher alle Flammen gleichzeitig startest. Brennen diese stabil und bläulich?
      Dann kannst du die Combi dazu schalten, indem du den konstant leuchtenden Fehler mit Doppelklick am Bedienteil quittierst.
      Nach ca. 30 Sekunden hörst du dann von der Combi zuerst das Tickern vom Zündfunken und dann ein Klacken vom Magnetventil. Sacken dann die Flammen am Kocher zusammen, stimmt etwas mit dem Gasdruck nicht.
      Brennen diese stabil weiter, sollte auch die Combi normal starten.
      Wir freuen uns auf dein Feedback hierzu.

      Viele Grüße,
      Magdalena
      -Service Center-

  4. Hallo, meine Truma Combi 4 startet nicht mehr. Zumindest versucht sie es, dann kommt die Meldung E517H was angeblich kein Gas bedeutet.
    Der Absperrhahn ist offen, das Kochfekd geht auch, also ist Gas vorhanden.

    Blinkcode wäre
    kurz kurz kurz kurz kurz kurz lang kurz lang lang usw.

  5. Hallo,
    passend zu dem Thema komme ich mit einem Problem mit meinem XTMover, derzeit jeden Dienst verweigert. Nach dem Anschalten der Fernbedienung zeigt diese neben der grünen Status led auch die roten LED 1 und 3 an, begleitet von fleißig Gepiepse.
    Die Anleitung für den Mover weist auf eine schwache Batterie oder einen Fehler in der Stromversorgung hin. Das würde ich fast ausschließen. Das Ladegerät wechselt beim Anschluss der Batterie recht bald in die Anzeige der Erhaltungsladung, auch tritt das Problem auf, wenn der Wohnwagen am Strom hängt. Versuchshalber habe ich das Steuergerät mit dem SupplyModus direkt am Ladegerät angeschlossen, gleiches Verhalten. Alle Kabelverbindungen habe ich überprüft, da habe ich keine Probleme festgestellt, das gilt auch für den Unterbrecherkontakt an der Steckdose der Deichsel.
    Zuletzt habe ich den Morsecode am Steuergerät angeschaut, dieser weist die Leuchtfolge 4xkurz 4xlang aus.
    Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?
    Ich bin dankbar für jeden hilfreichen Tipp

    • Hallo Waldemar,
      super, was du alles schon selbst prüfen konntest.
      Die LEDs an der Fernbedienung geben eine erste Idee, wo die Ursache liegen könnte. An der Fernbedienung ist keine genauere Angabe möglich, genau hier hilft der differenzierte Blinkcode. Dieser führt in deinem Fall zu einem Selbsttestfehler einer der Motorelektroniken. Fehlernummer 015. Zur Instandsetzung bedarf es technischer Unterstützung.
      Schau mal bei uns auf der Homepage vorbei. Dort kannst du unter dem Reiter „Händlersuche“ nach einem Servicepartner in deiner Nähe suchen. Du kannst auch über das Formular „Servicetechniker buchen“ in der Rubrik „Service“ unseren mobilen Dienst deutschlandweit beauftragen.

      Viele Grüße
      Magdalena
      -Service Center-

      • Hallo Frau Böck,

        besten Dank für die schnelle Rückmeldung, das hilft schon mal ein Stück weiter. Dann werde ich mich mal um einen Termin beim Servicetechniker bemühen.
        Liebe Grüße
        Waldemar Preißler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.